DigitalSouthAsia

Digitalisierung von Quellen aus Südasien

Unter dem Namen "Digital South Asia" digitalisiert die Universitätsbibliothek Tübingen gedruckte und handschriftliche Quellen aus und über Südasien.

Den Anfang machen die Epigraphia Carnatica, eine Sammlung von über 9000 Inschriften, herausgegeben in 18 Bänden. Zur Bedeutung dieser Sammlung von epigraphischen Quellen in Karnataka lesen Sie den Beitrag von Bignami/Mucciarelli.

Indische Handschriften aus der Sammlung der Universitätsbibliothek Tübingen sollen folgen.

Printed and handwritten sources from and about South Asia are being digitised by Tuebingen University Library under the name „Digital South Asia“.

The work commenced with the series Epigraphia Carnatica, a series of 18 volumes containing more than 9,000 inscriptions. Please read the article by Bignami / Mucciarelli about the significance of this series.

The digitisation of the library’s collection of Indian manuscripts is being planned.

Bild
Bild

Die Nutzung unserer Digitalisate für eine Veröffentlichung ist kostenfrei. Im Gegenzug bitten wir Sie, die UB Tübingen als Besitzerin der im Internet abgebildeten Objekte zu nennen und uns ein Belegexemplar Ihrer Publikation zu überlassen.

Universitätsbibliothek Tübingen
Wilhelmstraße 32
72074 Tübingen

Kontaktformular