Schürer, Emil [Begr.]; Harnack, Adolf von [Begr.]

Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft

80.1955

Zitierlink

567

Theologische Literaturzeitung 1955 Nr. 9

568

Bibliographie Werner Eiert

(In Auswahl)

1910 Rudolf Roeholls Philosophie der Geschichte. Abhandlungen zur
Philosophie und ihrer Geschichte, herausgegeben v. R. Falkenberg,
Nr. 12, Leipzig, Quelle & Meyer, 138 S.
^t) 1911 Prolegomena der Geschiditsphilosophie. Studie zur Grundlegung
der Apologetik. Leipzig, A. Deichen, (1911) 19 5 S.
. , Die Religiosität des Petrus. Ein religionspsychologischer Versuch.

Leipzig, A. Deichen, (1911) 82 S.
1912 Die Wendung zur Geschichte und die Apologetik. Neue Kirchl.
Zeitschrift XXIII, Nr. 6, S. 465—491.

Die Grenzen der Religionspsychologie. Theol. Zeitblatt 1912,
Nr. 4—6. S. 155—166, 193—205, 244—255.

a-'< i<1913 Die voluntaristische Mystik Jakob Böhmes. Eine psychologische
Studie. Neue Studien zur Geschichte der Theologie und der Kir-
che XIX. Berlin, Trewitsch & Sohn, (1913) 143 S.

*!>Ä1914 Jakob Böhmes Deutsches Christentum. Biblische Zeit- u. Streit-
fragen IX, 6. Berlin, Edwin Runge. (1914) 36 S.
1915 Kant und der ewige Friede. Allgem. Ev. Luth. Kirchenzeitung.

Zur Psychologie des Wunderglaubens. Geisteskampf der Gegen-
wart 1915. Nr. 11, S. 421—431.

1919 Reduktion und Restriktion in der Dogmatik. Neue Kirchliche
Zeitschrift XXX, Nr. 8. (1919) S. 406-427.

1920 Dogma, Ethos, Pathos. Dreierlei Christentum. Leipzig, Dörffling
& Franke. (1920) 36 S.

v Irrwege bei der Verteidigung des christlichen Glaubens. Biblische
■' ' Zeit- und Streitfragen. XIII, 9. 10. Berlin-Lichterfelde. Edwin
. Runge. (1920) 74 S.

y^l92i Der Kampf um das Christentum. Geschichte der Beziehungen zwi-
schen dem evangelischen Christentum in Deutschland und dem
allgemeinen Denken seit Schleiermacher und Hegel. München,
C.H.Beck. (1921) VIII, 513 S.

Grützmachers Kritik am Neuprotestantismus. Neue Kirchliche
Zeitschrift XXXII, 8. (1921) S. 383—400.

1922 Die Forderung unseres Zeitalters an die Sprecher der Christen-
heit. Allgem. Ev. Luth. Kirchenzeitung, 55. Jahrgang, (1922) Nr.
25—28 (23.6.; 30,6,; 7.7.; 14.7.) Sp. 386—390. 402—404.
418—421. 434—436.

1923 Die Transzendenz Gottes. Neue Kirchliche Zeitschrift XXXIV, 9.
(1923) S. 521—546.

1924 Die Lehre des Luthertums im Abriß. München, C. H. Bede. (1923)
81 Seiten.

1925 Das Erstarrungsgesetz des Protestantismus. Neue Kirchliche Zeit-
schrift XXXVI. (1925) S. 895-915.

Angst und Einsamkeit in der Geschichte des Luthertums. Kadners
Jahrbuch für die ev.-luth. Landeskirche Bayerns. (1925/26) S. 6
bis 16.

Russische Religionsphilosophie der Gegenwart. Zeitschrift für
systematische Theologie III. (1925) 3. Heft, S. 548—588.
Das Luthertum und die Nationen. Allgem. Ev.-Luth. Kirchen-
zeitung, Jhrg. 57. (1925) Nr. 34—36. Sp. 596 ff.; 618 ff.; 635 ff.

1926 A Lutheri Egyhaz Tarendzcre. Forditotta H. Gaudy Läszlö —
Budapest. (1926) (Ungarische Übersetzung der Lehre des Luther-
tums im Abriß).

Die Lehre des Luthertums im Abriß. 2. Auflage. München, C. H.
Bede. (1926) 158 S.

Schwärmerische und Evangelische Kulturkritik. Allgem. Evang.-
Luth. Kirchenzeitung. Jhg. 58, (1926) Nr. 16—18. Sp. 362 ff. 386 ff.
Luthers Bedeutung für die Welt. Schule und Evangelium. (1926)
Nr. 8 u. 9. S. 173—178, 200—204.

1927 Eine Richtigstellung zur Geschichte des evangelischen Eheschei-
dungsrechtes. Neue Kirchliche Zeitschrift, (1927) Nr. 7. S. 522
bis 548.

Die Ehe im Luthertum, Christentum u. Wissenschaft, (1927).
Wirkungen der Lutherischen Abendmahlslehre in der Geschichte
der Weltanschauung. Allgem. Ev.-Luth. Kirchenzeitung 1927.
Nr. 32—34. Sp. 746 ff.; 770 ff.; 794 ff.

An Outline of Christian Doctrine. (Übersetzung von Lehre des
Luthertums im Abriß.) Translated by Charles M. Jacobs, Phila-
delphia 1927.

„Altlutheraner". Artikel in RGG I2, Sp. 280—83.
„Belowianer". Artikel in RGG I2, Sp. 885 f.

1928 Societas bei Melanchthon. Festschrift für Ludwig Ihmels, (1928)
Leipzig, Dörffling & Franke. S. 101—115.

Zur Geschichte des kriegerischen Ethos. Festgabe für Theodor
Zahn, (1928) Leipzig, A. Deichen. (1928) S. 131—150.

Artikel Froböss in RGG II2, Sp. 809.
Artikel Huschke in RGG II2, Sp. 2055.

1929 Luther in Marburg. Eine Säkularbetrachtung. Zeitwende 1929. Ok-
tober. S. 315—324.

Artikel Kettner in RGG III2, Sp. 720.

Artikel Luthertum I. Konfessionskundlich, RGG III2, Sp. 1779
bis 1785. — II. Neuluthertum, RGG III2, Sp. 1785—1787.

1930 Artikel Nagel, Julius in RGG IV2, Sp. 405.
Artikel Oldenburg in RGG IV2, Sp. 601.
Artikel Pistorius in RGG IV2, Sp. 1267 f.

1931 Die Augustana und der Gedanke der christlichen Solidarität.
Erlanger Universitätsreden Nr. 10, Erlangen, Palm&Endce, (1931)
16 S.

Morphologie des Luthertums. Erster Band. Theologie und Welt-
anschauung des Luthertums, hauptsächlich im 16. u. 17. Jahrhun-
dert. München, C. H. Bede, (1931) 465 S.

Zur Terminologie der Staatslehre Melanchthons und seiner Schüler.
Festschrift f. Erich Schaeder, Zeitschr. f. System. Theologie. S. 522
bis 534.

Scheibel. Artikel in RGG V2, Sp. 138.
Schröder, Ludwig. Artikel in RGG V2, Sp. 270.
Wermelskirch. Artikel in RGG V2, Sp. 1864.
1,932 Morphologie des Luthertums. Zweiter Band. Sozialfragen und
j Sozialwirkungen des Luthertums. München, C.H.Beck, (1932)
544 S.

1933 Politische Aufgaben und Schranken des Pfarrers. Korrespondenz-
blatt für die evang.-luth. Geistlichen in Bayern, (1933) Nr. 7 u. 8,
13. u. 20. 2. 1933.

Luthers stilling til det sociale og okonomiske sporsmal. Foredrag
ved Norges Lutherlags Novedmote, okt. 1932, Tidsskrift for Teo-
logi og Kirke, Oslo 1933, 1, hefte, S. 16—32.
Ecclesia militans. Drei Kapitel von der Kirche und ihrer Verfas-
sung. Leipzig, Dörffling & Franke, 53 S.

193,4/ Bekenntnis, Blut und Boden. Drei theol. Vorträge, Leipzig, Dörff-
'?* UMing & Franke, (1934) 56 S.

Zur Frage eines neuen Bekenntnisses. Luthertum 1934, Heft 2,

S. 31—50.

Politisches und kirchliches Führertum. Luthertum 1934, Heft 4,
S. 102—117.

Luthergeist und Lutherisches Bekenntnis. Luthertum 1934, Heft 10,
S. 293—307.

Deutschrechtliche Züge in Luthers Rechtfertigungslehre. Zeitschr.
f. System. Theol. (1934) XII, Heft 1, S. 29—42.
Confessio Barmensis. Allgem. Evang.-Luth. Kirchenzeitung (1934)
Nr. 26, (29. Juni) Sp. 602—606.

Der Ansbacher Ratschlag von 1934. Korrespondenzblatt f. d. ev.-
luth. Geistlichen in Bayern, (1934) Nr. 44, 29.10.1934, S. 478 f.

193 5 Karl Barths Index der verbotenen Bücher. Theologia militan»
(Heft 2) Leipzig, A. Deichen (W. Scholl), (1935) 22 S.
Die Zukunft der evang.-theol. Fakultäten. Luthertum 1935, Heft 4.
April, S. 97—112.

Der bischöfliche Charakter der Superintendenturverfassung.
- / Luthertum 1935, Heft 12, (Dezember) S. 353—367.

1936 D ie Herrschaft Christi und die Herrschaft von Menschen. Theo-
; logia militans 6, Leipzig, A. Deichen, 24 S.

•; Schrift und Bekenntnis. Theologia militans 9, Leipzig, A. Deichen,
22 S.

Ein neu entdeckter Kommentar von Johannes Brenz. Luthertum
1936, Heft 8/9, Festschrift für Hans Preuß. S. 246—256.
Die Lehrautorität der Kirche. Allgem. Ev.-luth. Kirchenzeitung,
(1936) Nr. 43 u. 44., Sp. 1010—1014 U. 1034—1040.
Zehnfacher Kirchenbegriff. Allgem. Ev.-luth. Kirchenzeitung (1936)
Nr. 39, 25. 9. 1936. Sp. 922—926. Zum achtzigsten Geburtstag
j Wilhelm Laibles.

1937 Der Christ und der völkische Wehrwille. Theologia militans Nr. 15,
Leipzig, A. Deichen: (1937) 19 S.

1938 Theodor Zahn. Eine Säkularbetrachtung. Luthertum 1938. Heft 10,
S. 289—299.

1940 Der christliche Glaube. Grundlinien der lutherischen Dogmatik.
>' - Berlin, Furche-Verlag 1940. 679 S.

Vordringliche Fragen an die Theologie. Luthertum 1940, Heft 1/2,

S. 5—15.

Über die Herkunft des Satzes Finitum infiniti non capax. Zeit-
schrift f. System. Theol. 1939/40, S. 500 f.
loading ...