Luthardt, Christoph Ernst [Begr.]

Theologisches Literaturblatt

35.1914

Zitierlink

479

liehen Charakter der Mischne Thora. [Aus: „MoBes ben Maimon".]
Baneth, E., Maimonides als Chronologe u. Astronom. [Aus: „Moses
ben Maimon".] Berliner, Prof. A., Zur Ehrenrettung des Mai-
monides. [Aus: „Moses ben Maimon".] Blau, Ludw., Das Gesetz-
buch des Maimonides, historisch betrachtet. [Aus: Moses ben Mai-
mon".] Eppenstein, Simon, Moses ben Maimon, e. Lebens- u.
Charakterbild. [Aus: „Moses ben Maimon".] Guttmann, Jac, Die
Beziehungen der Beligions-Philosophie des Maimonides zu den Lehren
seiner jüdischen Vorgänger. [Aus: „Moses ben Maimon".] Gutt-
mann, Prof. Dr. Mich., Maimonides als Dezisor. [Aus: „Moses ben
Maimon".] Leipzig, Buchh. G. Fock (S. 131—197; S. 279—305;
S. 243—279; S. 103—130; S. 331-358; 103 S.; 8.197—242; S. 305
bis 330 gr. 8). 2.10; 80/*; 1.15; 85 <*; 90 4; 3.25; 1.40; 80/*.

Verschiedenes. Festschrift, Professor Dr. Maybaum zum 70. Ge-
burtstag (29. 4. 1914) gewidmet y. seinen Schülern. Berlin, M. Poppel-
auer (VII, 208 8. gr. 8). Geb. in Leinw. 4 Jt — Wace, Henry, Some
Questions of the Day. National, Ecclesiastical and Keligious. Second
Series, 1912—1913. London, Thynne (VIII, 388 p. 8).

Zeitschriften.

Missionen, Die Evangelischen. Illustriertes Familienblatt. XX. Jahrg.,
6. Heft, Juni 1914: G. Haessig, Die neueste Entwickelung der
Basler Mission im Basa-Gebiet. (Mit 10 Bild.) Wagner, Die
Schlange im indischen Volksglauben. Hanna Biehm, Etwas über
ärztliche Frauenmission in Indien. (Mit 3 Bild.) Cl. Thiede,
Momentbilder aus der indischen Mission. — 7. Heft, Juli 1914: E.
Lohmann, Welche Bedeutung hat die politische Umwälzung in der
Türkei für die Mission? (Mit 9 Bild.) 8. Baudert, Aus der
Eaffernmission der Brüdergemeine. (Mit 5 Bild.) D. James 8. Dennis.
In piam memoriam. (Mit 1 Bild.) A. F. Wohlgemuth, Die
Himmelsopfer u. die chinesischen Christen.

Missions-Zeitschrift, Allgemeine. Monatshefte für geschichtl. u. theoret.
Missionskunde. 41. Jahrg., 6. Heft, Juni 1914: K. Axenfeld,
Was sind wir der Welt des Islam in ihrer gegenwärtigen Lage
schuldig? Berlin, Die Tätigkeit der deutschen Frauenwelt auf dem
Gebiete der Heidenmission. — 7. Heft, Juli 1914: J. Warneck,
Die Niederländische Bibelgesellschaft. G. Kurze, Das Kondominium
auf den Neuhebriden u. die evang. Mission. Berlin, Die Tätigkeit
der deutschen Frauenwelt auf dem Gebiete der Heidenmission. —
8. Heft, August 1914: Berlin, Die Tätigkeit der deutschen Frauen-
welt auf dem Gebiete der Heidenmission (Sehl.). Th. Bechler,
Das Missionswerk der Brüderkirche auf der Generalsynode 1914.

Monatsschrift für Geschichte und Wissenschaft des Judentums.
58. Jahrg., 3. u. 4. Heft, März u. April 1914: J. Klatskin, Hermann
Cohens methodische Begründung des Judentums (8chl.). L. Ginz-
berg, Eine unbekannte jüdische Sekte (Forts.). F.Lazarus, Das
Königlich Westfälische Konsistorium der Israeliten (Forts.). J. Bass,
Die Darstellung der Juden im deutschen Roman des zwanzigsten
Jahrhunderts (Forts.).

Monatsschrift für Pastoraltheologie zur Vertiefung des gesamten pfarr-
amtl. Wirkens. X. Jahrg., 9. Heft, Juni 1914: Jäckh, Pfingst-
predigt auf dem Dorfe. P. Wurster, Katholische u. evang. Seel-
sorge. Giesler, Ungehobene Schätze, v. Kohden, Gesetz u. Evan-
gelium aus dem Gesichtspunkte der Seeisorge II. H. Matthes,
Ein liturgischer Gottesdienst in einer Odenwaldgemeinde. Bührlen,
Ein Beitrag zur Frage der Doifpredigt. Heuernte. — 10. u. 11. Heft,
Juli u. August 1914: G. Dehn, Grossstadteinsegnung, v. Kohden,
Gesetz u. Evangelium aus dem Gesichtspunkte der Seelsorge. P.
Wurster, Katholische u. evangel. Seelsorge II. G. Herzog, Die
Frage der Haus- u. Volksbibel eine Frage der Bibelrevision. Voelter,
Uebeisicht über die evang. - sozialen u. verwandte Bestrebungen im
Jahre 1913.

NathanaeL Zeitschrift für die Arbeit der evang. Kirche in Israel.
30. Jahrg., 2. Heft, 1914: Isaak-Levinson, Die Britische Gesell-
schaft zur Verbreitung des Evangeliums unter den Juden. Biller-
beck, Der Prophet Elias nach seiner Entrückung aus dem Diesseits.

Saat auf Hoffnung. Zeitschrift für die Mission der Kirche an Israel.
51. Jahrg., 2. Heft, 1914: Zöckler, Die Judenfrage vom Standpunkt
des Reiches Gottes aus betrachtet. 20 Thesen. Clausen, Der Zio-
nismus nach dem letzten Kongress. v. Harling, Katholische Missions-
bestrebungen unter den Juden. P. Levertoff, Judentum u. Christen-
tum in der neuesten jüdischen Literatur. Ders., Aus der kabbalistisch-
chassidischen Gedankenwelt (Forts.). Schaeffer, Noch einmal:
„Die Judenmission in der Schule." Eine Entgegnung.

Sioua. Monatsschrift für Liturgie u. Kirchenmusik zur Hebung des
kirchl. Gottesdienstes. 39. Jahrg., 7. Hefe, Juli 1914: 25. Tagung
des Deutschen evangel. Kirchengesangvereins in Essen 4.—7. Mai
1914. Liturgischer Gottesdienst der Essener Tagung des Deutschen
evang. Kirchengesangvereins.

Zeitschrift, Bihlisohe. 12. Jahrg., 2. Heft, 1914: J. GöttBberger,
Psalm 110 (109) hebräisch u. lateinisch mit textkritischem Apparat.
F. Amann, Die römische Septuagintarevision im 16. Jahrhundert.
P. Riesel er, Das Moseslied und der McBessegen II. v. Sante, Le
psaume 110 (Vulg. 109) „Dixit Dominus" II. L. Delporte,
Michee 1, 6. J. B. Hablitzel, Untersuchungen über die Glossa
ordinaria Walahfrid Strabos. P. Dausch, Neue Studien über die
Dauer der öffentlichen Wirksamkeit Jesu.

480

dargelegt von zwölf deutschen Theologen

(Proff. D. Althaus, D. Bachmann,
D. Bornhäuser, D. Dunkmann, D. Grützmacher-Erlangen,

D.Joh. Haussleiter, D. Ihmels, Generalsup. D. Kaftan,
D. Schlatter, D. Walther, D.Weber-Bonn, D. Wohlenberg)

mit einer Einleitung von Prof. D. Bonwetsch

herausgegeben von VV. Laible.
M. 3.— brosch. —*~*— M. 4.— geb.

Zu beziehen durch jede Buchhandlung.

^Dörffling & Franke, Verlag, Leipzig.

Allgemeine Evang.-Luth. Kirchenzeitung.

Inhalts

Nr. 37. Der Krieg als Glaubensprobe. — Was haben uns unsere
Theologen zum Kriege zu sagen? III. — Briefe von Harlessan eine
hohe Frau. VIII. — Kriegsbilder aus der Heimat. II. — Ein evan-
gelischer Hirtenbrief zum Krieg. — Kriegsbrief aus Jerusalem. —
Notschrei der katholischen Missionen an die christlichen Mächte. —
Wer trägt am Kriege die Schuld? — Kirchliche Nachrichten. Wochen-
schau. — Kleine Mitteilungen. — Konferenzen. — Berichtigung. —
Eingesandte Literatur.

Nr. 38. Zeichnet die Kriegsanleihen! _— Bekehrung zu Gott! —
Was haben uns unsere Theologen zum Kriege zu sagen? IV. — Briefe
von Harless an eine hohe Frau. IX. — Kriegsbilder aus der Heimat. III.
— Lazarettbriefe. I. — In Kriegszeiten von Jerusalem bis Cöln. I. —
Kirchliche Nachrichten. Wochenschau. — Kleine Mitteilungen. — Per-
sonalia. — Eingesandte Literatur.

| Während des Krieges Preisermässigung 1 |

Für Freiheit und Unterland

Ein dramatisches Festspiel

besonders für die Volksbühne

von Dr. PAUL KAISER,

Pfarrer in Leipzig.

mr statt M.1.50 für 35 Pfennige, tu

Zu den besten literar. Veröffentlichungen
Ober 1813 zählt dieses lebensvolle Festspiel,
das sich durch seine geistvolle, hochpoetische
Sprache auszeichnet und mit rühmlicher Ge-
wissenhaftigkeit an die gegebenen histori-
schen Tatsachen hält! (Der Patriot.)

Zu beziehen durch alle Buchhandlungen.

Dörffling & Franke, Verlag, Leipzig.

Verantwortl. Redakteur: Dr. theol. Ihmels, — Verlag von Dörffling

& Franke, — Druck von Ackermann & Glaser, sämtlich in Leipzig.
loading ...