Luthardt, Christoph Ernst [Begr.]

Theologisches Literaturblatt

35.1914

Zitierlink

431

432

das Evangelium (Schi.)- Deutsches u. schweizerisches Missionsleben.
A. W. Schreiber, Die deutsche evangelische Missions-Hilfe. Joh.
Bechler, Die Missionsverhandlungen auf der Generalsynode der
Brüderkirche 1914. B. Friedli, Wie der Tod in die Welt kam.
Swanwick. Kundschau.

Monatshefte für Rheinische Eirehengeschiohte. 8. Jahrg., 8. Heft: H.
Kessel, Zur Lebensgeschichte des ersten Inspektors der lutherischen
Kirche im Herzogtum Cleve, Mag. Johannes Hesselbein. P. Bock-
mühl, Adriaan Cornelia van Haemstede in der Stadt Jülich.

Revue chretietme. Armee 1914, Nr. 6, Juin: K. Bornand, Lea debuts
de la rtligion. E. Monod, Lettres de jeunesse d'Edmond de Pres-
sense (Forts.). G. Bergner, Etudes de conversion. H. Dartigue,
La biograpnie de Vinet. G. Bonteileau, Le bon cbemin. E.
Bitter, A propos d'une conversion. M. Keinhardt, Aux jeunesses
iai'ques. Ei. Pradez, Pentecöte. M. Andrem, Exposition Eug.
Burnand. J. E. Cerisier, Le Congres de Norwich. P. Fargues,
Ici et Lä,

Revue de l'hietoire des religions, T. 69, No. 1, Jan./Fevr. 1914:
Fr. Cumont, La double Fortune des Semites et les processions a
dos de chameau. A. Beinach, L'origine des deux legendes home-
riques I. K. Gdnestal, L'enseignement du droit canonique et son
importance pour Jes etudes d'histoire du droit. B. Dussaud, Les
tarifs sacrificiels carthaginois et leur rapport avec le Lövitique.

Studien, Franziskanische. 1. Jahrg., 1914, S.Heft: B. Kurtscheid,
Die Tabula utriusque juris des Joh. von Erfurt. P. Minges, Das
Trilogium animae des Ludwig von Prensson. K. En bei, Die avigno-
nesische Obedienz im Franziskanerordea zur Zeit des grossen abend-
ländischen Schismas (Forts.). Cl. Minarik, Die Provinzvikare der
österr.-böhm.-poin. Observantenprovinz von 1451 bis 1467. L.
Lemmens, Die Franziskanermissionen im Orient während des
13. Jahrh. F. Doelle, Die Statuten der Klarissen zu Weissenfeis
aus dem Jahre 1513.

Zeitschrift, Biblische. 12. Jahrg., 2. Heft: J. Göttsberger, Psalm
110 (109) hebräisch und lateinisch mit textkritischem Apparat. F.
Aman, Die römische Septuagintarevision im 16. Jahrhundert. P.
Biessler, Das Moseslied und der M' sessegen. Van Saute Louvain,
Le psaume 110 (Vuig. 109) „Dixit Dominus". L. Delporte,
Miehee 1, 6. J. B. Hablitzel, Untersuchungen über die Glossa
ordinaria Walahfrid Strabos. P. Dausch, Neue Studien über die
Dauer der öffentlichen Wirksamkeit Jesu. B. Haensler, Zu Böm.
4,19 (Gn. 25, 1 f.). J. Osyra, Die Wiederaufnahme der Sünder
beim hl. Paulus.

Zeitschrift für Geschichte der Erziehung und des Unterrichts. 3. Jahrg.,
4. Heft: K. Windel, Ueber die emblematische Methode des Johannes
Buno. P. Schwartz, Preussieche Schuigeschichte in polnischer Be-
leuchtung.





| Unter Verantwortlichkeit |

Anzeigen

te.___

r ~ ~—■—1—

1 der Verlagsbuchhandlung
1-—-^-





Sud)cn Sie da6 zeitgemäße
Prcdigtbud) für 1914?

€s find nur 12 Predigten, aber es ift eine gerade«
zu überwältigende Sprache, die bier aus ferner
Dergangenbeit an unier Obr kommt, durcb die
oorzüglicbe „Einleitung" des ßerausgebers im
Rai)tuen ibrer Zeit und bis ins Einzelne binein
oerftändlicb gemacbt ... lo urteilt die Prefie über:

nit0 kx Jeit kx irttifkipttg u Jrliclinitg itnfms Polhfö.

ousflcrDäblt unb eingeleitet non Lic. f.). füinter,

Pattor in Bochroa (Sachten).

Preis 3 ITlk. gebunden

Dörffflng & franke, Derlag, Ceipzlg.

i..............

c5ür ernfte 6tunöen!

tiSenbiftm, 9htboIf, 2>iaf., Silber ߻S bec lebten tell-
gtöfeu ©rttsetfung in 2DeutftWmt&. 444 <s.

)ßrei§ 4 Wt (Steg. geb. 5 SRI.

3uhalt: 2ebcit?bc|dncibungeii nacöftcficubcr fßcv(BnIlcf)tetten:
Srtebvtd) «Perthes, ©rnft Silotth «rnbt. ©otthilf ©einrteh u. Schubert,
©etnrich Steffens. JUdus ©orms. fiubtoig ©ofaefer.
Sohnnnes ffinangetifta ©ofjner. »Koos ©enhöfer. üluguft Xholucf.
Muctuft Utennber. tphitiop Spttta. ©ottfrieb Oltenten.
fjrlebrich fitbolf flrummacher. Srjcobor ff-Hebner. ülmatie Steoettng.

... G? finb tjcrjerquicfcitbe Sebenäbilber, bie im? hier »orgefüfjrt mevben; nröcfjteii
ftc nur tctfit weit »erbreitet imb getejen lucrben, namciitlidi nud) »cm ber Augcnb.

|SReici)?bote.

Büttner, Dr. S.©., Ernnfcnfeclforgc, ssortefungen. 28 ©.

$ret§ 50 5ßf.

^Ctftci'ücrgf, Eonft., grfr. bon 3Ralai)ert=9?.euftnfle geb. .fjod),
^eierftmtlien ber 3£cc!c. bleue golge reltgtöfer Gebtdjte.
204 ©. $rci§ geb. 2,50 SKI.

165 2icbcr, teil? fjcftltebcr, olle soll religiöfct liefe, au? inneren (frle6niffcn ent»
ffinmgcn. Gin Vlnhoiig fügt uod) 31 2iebcr liinju, teil? auf ber Steife nnci) fjaiiifttna,
teil? in ffSnlöftina felbft gebidjtet. 2>ie Surfjterin ift fdjem biivcfj bie Sammlung geifo
Iirtfer 2tcbcr „.fjnrfentläiige" befmmt. STOie biefe Sommiimg eine überall? giutflige
üliifiialjnic gefunben bat, fo »erben and) bic „fjeierftunbcit ber Seele" ihre Sicbbaber
finben. Gin fcljöne? ©elegetifjettägeidjcitl! ©nun. \fjaft. = .srorrefp.

§öt)ttC, G., ©Olbettc aSurtc, 2lnflänge an bie «Sorte unb
Gebauten be§ ((eiligen 33ater=Unfer§ aus faft alten ^af)r-
Rimberten ber Mrdje. 3ur teligiüfen Grbauung unb Slnregung
0ufammengefieKt. $rei§ 5 rOct. ©leg. geb. 6 — SDR.

Stßbelfeodj, ©Uber unb ©rinnerungett miS beut
Stvteg£lc&~ett tum 1870/71. 222 ©. jßrets 2 «DR.

©rettfeer, Annette, S5tofOttiffi« SOtttfe fRotje. Gin Gt)a-
rafterbilb. Mit einem ©tatjlftitt). UßreiS 3 SRI.

-Kronfficit ok ^riifmtn itttb «Segen. 9lu§ bem

Gngtijcfjen frei übertragen. 2. Stufinge. ^rei§ 2,25 SDR.

... Sa? SBudj ift eine ttafjre gunbgnibe bc? ttroftc? für ftranie unb 2eibenbe.
G? rebet tiidjt bio? in Iidituolier SRicifc »Ott ber rechten S8ctrad)tiiug ber Sirantl)ett,
foiibern audj tum ben befoiibercit Prüfungen imb Süevfudjimgcii, uon bcn 'IJfltdjtcii unb
aufgab«, uom Segen imb bem Xrofte in ber fiCMtatU, uou ber iäiiebeiheritetiiing
unb »om Xobc. G? ift unmöglich, ben wirtiiet) reietjen Suljalt be? SBucrje? auci) mir
turj }U ftiaaieren. StUeä aber in bemfclbeii ift au? bem SSiorte be? 2eben? gefchöpft
ober in ba? Mtdjt be?fel6cu gefteiit. iBJöcijtc c? feinen Scgenägana burd) »ieie ©tiitten
ber Xriibfat madjeit. ifjofciier Sonn lag? bin it.

SßJädlicr, Guibo, ®iatonu§, tnt!itckftlfIi'tffoL ©etfflithe
Sieber. )ßrei§ 1,50 SDR. Gteg. geb. 2,40 99tt.

Gine bemcrten?wertc ©abe ebler 3)id|ttiitift auf crtfl btbiifdiem ©runbc; georbnet
nadf bem Sange be? filrdjcnjaljrc?, ber Saiire?» unb XagcSjeitcn unb bcn ©augt-
momeiiten bc? eigenen 2cbcn?. Gin gute? mmKCtUagh imb SYicii)iiadit?gefcl)cut.

G»aitgelifd)e? SBodjcitblatt, Sücitntirdjen.

3u begichen burd) jebe fßuctjhanölung.

Sorffling & rjranfc, QScrlag, Seidig.

„Olme des Gesetzes lüerK/4 * « «

Sine Slnleitung ?n felbftänbigem gefcfjicfttlicBen
S3erftänbni5 bes Steuen Xeftamente? 'hon Lic D.
Dr. («Scora $rfjmtJutrwutttt, tßrof.berXbeot. in
Setpäig- 300®. Slrojd). 4,50 SKI, eleg.geb. 5,50 -Sil

©erlaß tonn S>irrfflinß & Jfranhe, Xcipttö.

Allgemeine Evang.-Luth. Kirchenzeitung.

Inhalts

Nr. 33. Ein Bat zum Sieg. — Das religiöse Erlebnis und seine
Grenzen. L — Briefe von Harless an eine hohe Frau. IV. —
Zweiter apologetischer Instruktionskursus in Dorpat vom 22. — 29. (9.
bis 16.) April 1914. — Die Nürnberger kirchliche^ Festwoche. — Pre-
digten in Kriegszeit. — Ein Hilferuf der Leipziger Mission in der
Kriegsnot. — Kirchliche Nachrichten. Wochenschau. — Kleine Mit-
teilungen. — Personalia. — Feste und Versammlungen.

Nr. 34. Wo sind die Beter? — Das religiöse Erlebnis und seine
Grenzen. IL — Briefe von Harless an eine hohe Frau. V. — Was
sagt Luther über den Krieg? L — Die Stimmung im Elsass. — Vor-
schläge für Kriegsbetstunden. — Kirchliehe Nachrichten. Kleine Mit-
teilungen. — An unsere Freunde und Leser. — Eingesandte Literatur

Verantwortl. Kedakteur: Dr. theol. lhinels, — Verlag von Dörffling & Franke,

— Druck von Ackermann & Glaser, sämtlich in Leipzig.
loading ...