Luthardt, Christoph Ernst [Begr.]

Theologisches Literaturblatt

35.1914

Zitierlink

191

192

Vom Beten. Berichte von der Inspektionsreise nach China. "f"Ingenieur
Karl Hüttinger. Vor 100 Jahren. M. H., Zum 100. Geburtstag von
Miss. Dr. H. Gundert. Ch. Renz, Krankenbesuche in den Regierungs-
spit&Iern in Kalikut. J., Bausorgen. Theologischer Kurs für be-
urlaubte Missionare in Bethel, 10. bis 24. März 1914. + Frau Pfarrer
Lina Morgenroth geb. Eppe), f Frau Missionar Breech geb. Traub.

Katholik, Der. 94. Jahrg., 1914, 2. Heft: Th. Haag, Die Wirksam-
keit der heil. Kommunion ex opere operato. J. Gotthardt, Die
Pilatusfrage in Geschichte u. Gegenwart. E. Seipel, Die Grund-
sätze der Arbeitsschule im Religionsunterricht. B. Sepp, Das Datum
des Todes des hl. Polykarp.

Missions-Zeitschrift, Allgemeine. Monatshefte für geschieht!, u. theoret.
Missionskunde. 41. Jahrg., 1. Heft, Jan. 1914: Herausgeber,
Weltfriede u. Weltmiesion. Strümpfei, Die missionslosen Gebiete
in Togo u. Kamerun. Herausgeber, Die Konferenz des Conti-
nuation-CommitteesinOud-Wassenaar(Holland). Kuhlmann, Götter-
u. Geisterglaube der Herero. A. Dahler, Missionsregungen im Alt-
katholizismus. — 2. Heft, Febr. 1914: J. Genähr, China nach
der Revolution. K. Axenfeld, Die Dezemberversammlungen der
Berliner Mission. Kuhlmann, Götter- u. Geisterglaube der Herero
(Schi.).

Monatsblättor für den evangelischen Religionsunterricht. 6. Jahrg.,

7. u. 8. Heft: M. Stäglich, Die Gestaltung des Konfirmanden-
unterrichts. A. E. Krohn, Religionskunde. A. Henseling, Erb-
sünde. J. Bornemann, Der Schlüssel zu Luthers Erklärung des
3. Artikels. — 9. Heft: R. Emiein, Jenseits der Grenze. H.
Schreiber, Religiöse Erziehung der Kleinen. Die Sozialdemokratie
u. die Schuljugend. Faut, Das Problem der Theodizee im Alten
Testament. Denker, „Unser täglich Brot gib uns heute".

Monatshefte für Rheinische Kirchergeschichte. 8. Jahrg., 3. Heft:
Bockmühl, Goethard Vellen (Fell). F. v. Bernus, Zur Geschichte
der evangelischen Gemeinde Oberdreis.

Monatshefte, Protestantische. 18. Jahrg., 2. Heft, 1914: P. Kirmss,
E. M. Arndt als religiöser Charakter. G. Graue, Unmittelbares
religiöses Erleben. G. Fittbogen, Leasing u. Spinoza. Cl. Schultz,
Zur Charakteristik der volksschukntlassenen Jugend. A. Titius,
Nationale Jugenderziehung.

Monatsschrift für Fastoraltheologie zur Vertiefung des gesamten pfarr-
amtl. Wirkens. X. Jahrg., 4. Heft, Jan. 1914: v. Rohden, Sinn-
lichkeit u. Geistigkeit in der Seelsorge. Peters, Aktivität der Ge-
meinden (Sehl.). Guthke, Ein weiterer Schritt zur Katholisierung
der anglikanischen Kirche. P. Wurster, Neues zur Behandlung
des Katechismus. W. Müller, Erscheinungsfestpredigt 1913. —
5. Heft, Febr. 1914: W. Schmidt, Predigt über Mar«. 3, 31—35.
G. Lasch, Die moderne Bildungsreligion. R. Günther, Die reli-
giöse Kunst u. die theologischen Fakultäten. P. Wurster, Die unter-
richtliche Behandlung schwieriger epistolischer Stücke, verdeutlicht
an Rom. 1-8. R. Günther, Das Einheitsgesangbuch.

Revue BCnedlctine. Armee 31, 1914, No. 1, Janv.: G. Morin, Qui
est l'Ambrosiaster? Solution nou volle. P. Blanchard, Un monu-
ment primitif de la Regle cistercietine. U. Berliere, Les öveques
auxiliaires de Liege (Forts 1.

Heyne d'hlstoire de l'eglise de France. Annde 4, No. 25: E. Lesne,
Evechd et abbaye. Les origines du benefice ecelesiastiqne. L. Celier,
Bossuet et Jacques II en 1693.

====j

PS"---"

~^st

} der Verlagsbuchhandlung
1

Unter Verantwortlichkeit |

Anzeigen

«BS*

kntfty-ktytt. lirdje

bon

Friedrich Uhlhorn.

58b. IM 7,-; geb. M 8,50 (0.1517—1700)
58b. II M 8, -; geb. Ji 9,50 (0.1700—1910)

3«M» erffett 5X5»rJc roirb neben ber
äußeren CSntotcfelung nud) htc innere Cent»
mitfcluncji her Iut()crifrljen Jitrrfic tum
1517—1910 betjanbelt. jjfir hie fjc»
btlbcten 8aienfreife bejonDere) gejdjrieben.

(5tfätt5enüc ©eitrtcilungcn
fritens i>cr ßefomtcn treffe.

SörffKng & $rmtfe, SSevlag,
Seidig.

Das

Theologische Literaturblatt

wird auf der

großen FotaitscMftßnsclitiu

der bucbgewerblichen Weltausstellung
Leipzig 1914

vertreten sein.

©.<$). Q3erffcf)e 05crlaggbu^onölung, ©Sfar Q5ccf
■ Qltihtäjen

©neben finö erjd)ienen:

Qtpölf gReften über 5tc cforiftlidje
^Religion

©in fScrfuä), mobernen SETCenfdjen bic alte 2BaJjrb>it 3U uerfünbigen

oson trvorl ©irgenfo^n

3. neubearbeitete Qluflage (5. u. 6. Saufenö). ®eb. Qltf. 4.—.

Q3itöet aus fter ®efcfoid)te fteS |

03on D. ßeoj). ftrieör. Qfcanfe

Qltit 16 Qlbbtlbungen. cjn Ü3appbanb gebunben QKf. 4.50

£)er ffiarrflert t)on ©ollftofen

SBIätter aus einem alten ftirdjenbud)

03on 053x11) dm 6eb. 6djmerl

c$n tyapphemb gebunben OHL 4.—.

Prof. D. theol. Ludw. Ihmels,

Geheimer Kirchenrat:

Die tägliche Vergebung
der Sünden

60 Pfennige.

Dörffling & Franke, Verlag, Leipzig.

Allgemeine Evang.-Luth. Kirchenzeitung.

Inhalts

Nr. 13. Joseph von Arimathia. — Aegyptens Stellung in der Ge-
schichte, besonders der Religionsgeschichte. IV. — Drei Seelsorgebriefe
von Martin Kahler. II. — D. Friedrich Boeckh t (1845—1914). — Zu
Reinh. Seebergs Theologie. — Aus Frankreich. — Ein schmerzliches
Vermissen. — Kirchliche Nachrichten. Wochenschau. — Kleine Mit-
teilungen. — Feste und Versammlungen. — Personalia. — Einge-
sandte Literatur.

Nr. 14. Nikodemus. — Die Urgemeinde und das Evangelium. I. —
Aegyptens Stellung in der Geschichte, besonders der Religionsge-
schichte. V. — Drei Seelsorgebriefe von Martin Kühler. III. — Die
Entscheidungen des preussischen Oberkirchenrates im Falle Fuchs. —
„Warum haben wir Luther lieb?" — Kirchliche Nachrichten. Wochen-
schau. — Kleine Mitteilungen. — Personalia. — Zur Notiz. — Ein-
gesandte Literatur.

Verantwortl. Redakteur: Dr. theol. Ihmels, — Verlag von Dörffling

& Franke,

— Druck von Ackermann & Glaser, Rämtlich in Leipzig.
loading ...