Luthardt, Christoph Ernst [Begr.]

Theologisches Literaturblatt

35.1914

Zitierlink

141

142

der Geschichte der Philosophie. 3. TJ. Die Neuzeit bis zum Ende des
18. Jahrh. 11., m. e. Philosophen- u. Literatoren-Register versehene
Aufl. Vollständig neu bearb. u. hrsg. v. Priv.-Doz. Dr. Max Frisch-
eisen-Köhler. Berlin, E. S. Mittler & Sohn (XI, 439 u. 144 S. gr. 8).
10 Ji — Weichert, Ludw., Ellen Key u. ihre Ethik. Eine Wertung
ihrer Bedeutg. f. die deutsche Frauenwelt. Berlin, Vaterländische Ver-
lags- u. Kunstansialt (55 S. 8). 80 4.

Allgemeine Religionswissenschaft, Horten, Priv.-Doz. Max, Ein-
führung in die höhere Geisteskultur des Islam. Gemeinverständlich
dargestellt. Bonn, F. Cohen (XV, 112 S. 8). 2.40

Judentum. Cahn, Prov. Rabb. Dr. M., Das Plaidoyer des Herrn
Justizrats Makower f den Verband der deutschen Juden. Eine Replik.
[Aus: „Israelit".] Frankfurt a. M., Verlag des Israelit (58 S. 8). 50/vj.
— Oarlebach, Ob.-Lehr. Dr. Jos., Liberales Judentum u. jüdische Tra-
dition. Aufsätze. [Aus: „Israelit".] Frankfurt a. M., Verlag des Israelit
(107 S. 8). 50 »S-

Zeitschriften.

Arohiv für österreichische Geschichte. 103. Bd., 1913: A. Levinson,
Nuntiaturberichte vom Kaiserhofe Leopolds I. (1657, Febr. bis 1669,
Dez.).

Archiv für Philosophie. Abt. 1: Archiv f. Geschichte d. Philosophie.
27. Bd., 2. Heft: B. Petronievics, Ueber Herbarts Lehre von
intelligiblem Räume. G. Bohnenblust, Die Entstehung des
stoischen Moralprinzips. A. Coralnik, Zur Geschichte der Skepsis.
L Franciscus Sanchez. E. v. Sydow, Das System Benedetto Croces.

Arohiv für Reformationsgeschichte. Nr. 41 — 11. Jahrg., I.Heft: O.
Winckelmann, Die Armenordnungen von Nürnberg (1522),
Kitzingen (1523), Regensburg (1523) u. Ypern (1525) II. G. Bossert,
Augustin Bader von Augsburg, der Prophet u. König, u. seine Ge-
nossen, nach den Prozessakten von 1530 IV. R. Jung, Die Auf-
nahme der Schrift des Cochlaeus Adversus cucullatum Minotaurum
Wittenbergensem in Wittenberg 1523. W. Friedensburg, Der
Verzicht Karlstadts auf das Wittenberger Archidiakonat u. die Pfarre
in Orlamünde (1524, Juni).

Arohiv für Religionswissenschaft. 17. Bd., 1. u. 2. Heft: N. Söder-
blom, U*ber den Zusammenhang höherer Gottesideen mit primi-
tiven Vorstellungen. L. R. Farn eil, Magic and religion in Early
Hellenic society. Ed. König, Volksreligion überhaupt u. speziell
bei den Hebräern. G. C. Wheeler, An account of the death rites
and eschatology of the people of Bougainville Strait (Western Solo-
mon Islands). P. Guries, Der Lamaismus u. seine Bestrebungen
zur Hebung seines intellektuellen u. moralischen Niveaus. Aus dem
Russ. übers, von A. Unkrieg. R. v. d. Meulen, Ueber d. litauischen
VelCs. A. Marmorsteiu, Legendenmotive in der rabbinistischen
Literatur C. Clemec, Der Ursprung des Karnevals. E. A. Stückel-
berg, Eine apokryphe Heilige des späten Mittelalters. O.Franke,
Das religiöse Problem in China.

Bulletin d'anoienne litterature et d'aroheologle ohrdtiennes. Ann. 4,
No. 1, Janv. 1914: Lagrange, Etudes recentes sur saint Justin.
Morin, Une liste des traites de saint Cyprien dans unsermon inedit
de saint Augustin. J. To utain, Autour de la basilique de Sainte
Reine (Alesia).

Stüdes Jranoiscaines. Ani.ee 16, 1914, Janv.: S. Beimond, L'idee
de creation d'apres Saint Bonaventure et Dans Seot (8chl.). Chry-
sostome, Le motif de i'Incarnation (Schi.). Cdsaire, La perfection
sernphique d'apres S. Francois (Forts.). H. Matrod, Le Veitro
de Dante et son DXVV Khan et Can. L. de Grandmaison, Lettre
a la direction des „Etudes Franciscaines". Raymond, Docteurs
franciscains et doctrines franciscaines.

ExpositOT, The. 8. Ser. Vol.7, No.38, Febr. 1914: H. A. A. Kennedy,
St. Paul aud the conception of the „Heavenly Man". H. R. Mackin-
tosh, Studios in Christian eschatology I. T. R. Glover, Discipline
in prayer. A. Menzies, The epistle to the Galatians. Translated.
A. E. Garvie, Notes on the fourth Gospel. R. Harris, Some
remarks on the text of the Apocalypse III, 17. E. A. Abbott,
Miscellanea Evangelica: a reply. f. H. Bindley, A study in
I Corinthians XV. C. A. Scott, The early date of „Galatians":
a reply.

Freiheit, Evangelisohe. 13. Jahrg., 1913, 11. Heft: F. Niebergall,
Für und Wider. Dörries, Der Rückgang der Geburten. Lucken,
Der Konfirmandenunterricht u. der Religionsunterricht in der Schule.
A. Zilessen, Vom Umindividualisieren der Individualität. O.
Baumgarten, Rades Vortrag „Unsere Pflicht zur Politik". Zu-
stimmung u. Ablehnung. — 13. Heft: W. Schack, Bewertung de»
biblischen Schrifcen in der Praxis. W. Voigts, Die Buchreligion
des Protestantismus; ihre Gefahren, Nöte u. Aufgaben. O. Baum-
garten, Universitäten ohne theologische Fakultät; Rückblick auf
die soziale Entwickelung im letzten Jahre L Der Massenstreik gegen
die Staatskirche. — 14. Jahig., 1914, 1. Heft: F. Niebergall, Im
dritten Stadium. J. Reichart, Das sechste Gebot. Predigt 2 Mos.
20, 1. M. Friedrichs, Was bleibt von der Religion? Eine Aus-
einandersetzung mit Max Maurenbrechers Religion des tragischen
Heldentums. O. Baumgarten, Rückblick auf die soziale Ent-
wickelung im letzten Jahre II.

Journal, The International, of ethios. Vol. 24, No. 2, Jan. 1914: G. C.
Henderson, Natural and rational selection. J. W. Scott, Ethical

Pessimism in Bergson. S. Radhakrishnan, The ethics of the
Vedanta. W. D. Wallis, The problem of personality.

Journal, The, of theologioal studies. Vol. 15, No. 58, Jan. 1914:
C. H. Turner, Canons attributed to the Council of Constantinople,
a. d. 381, together with the names of the bishops, from two Patnios
mss POB' POT'. R. Graham, The relation of Cluny to some other
movements of monastic reform. M. Rule, The queen of Sweden's
„Gelasian Sacramentary". C. L. Feltoe, The Saints commemorated
in the Roman Canon. M. R. James, The apocryphal Ezekiel. J. L.
Johnston, Mysticism in the New Testament. G. H. Whitaker,
Chrysostom on I. Cor. I, 13. N. Herz, The exaggeration of errors
in the Masioretic.

Kant-Studien. 18. Bd., 4. Heft: O.Ewald, Die deutsche Philosophie
im Jahre 1912. H. Pichler, Zur Entwicklung des Rationalismus
von Descartes bis Kant. W. Schink, Kant u. die stoische Ethik.
E. v. Aster, Der VIII. und XV. Band der Berliner Kant-Ausgabe.
W. Jerusalem, Ein Kollegienheft von Kants Vorlesungen über
Logik. Vorläufige Mitteilung.

Katholik, Der. 94. Jahrg., 1914, 1. Heft: J. Schmidt, 814—1814—
1914. S. Weber, Randglossen zu Ter-Mkerttschians u. Ter-Miuas-
siantz'Uebersetzung von der Exideixis des hl. Irenaus. St. Schiwietz,
Die Eschatologie des hl. Johannes Chrysostomus u. ihr Verhältnis zu
der origenistischen (Forts.). J. Chr. Gspann, Des hl. Thomas
„Summa contra gentiles" als Predigtquelle (Forts.).

Mini. New Ser. Vol. 23, No. 89: F. C. S. Schiller, Aristotle's refu-
tation of „Aristotolian" logic. J. S. Mackenzie, The meaning of
reality. H. H. Joachim, Some preliminary considerations of self-
identity. L. P. Saunders, A criticism of Dr. Mackenzie's phiio-
sophy of order.

Missions-Magazin, Evangelisches, N. F. 58. Jahrg., 2. Heft: O.
Dempwolff, Notwendigkeit der christlichen Mission für die Koloni-
sation. F. Straub, Scheich Abdallah Hilmy, el Huseiny. J. R.
Mott, Beter — das Allernotwendigste. L. J. Frohnmeyer, Dr.
Hermann Gundert. S. Knak, Die Berliner Mission u. ihre Freunde.
Rundschau.

Monatshefte für Rheinische Eirchengeschichte. 7. Jahrg., 12. Heft: J.
Asen, Die Doktoren der theologischen Fakultät der Universität
Duisburg. W. Rotschoidt, Zur Geschichte der Gemeinde Kerven-
heim.

Monatshefte, Protestantische. 18. Jahrg., 1. Heft: G. Graue, Un-
mittelbares religiöses Erleben I. E. Sülze, Schriften über die
soziale, sittliche u. kirchliche Not unserer Zeit. K. Bonhoff, Die
neue deutsche Kierkegaard - Ausgabe; Maurenbrechers Absage an
das Christentum. W. Sehrend, Das Wunder. O. Herrigel, Die
Historia Hierosoivmitaua des Fulcher von Chartres.

Monist, The. Vol."23, 1913, No. 1: E. Mach, Psychic and organic
life. E. B. Talbot, Fichte's conception of God. T. P. Hall,
Scientific theology. A. Pratelle, Atomistic dynamism. — No. 2:
t H. Poincare, The relativity of space. Mark Twain's philosophy.
P. Carus, The mechanistic principle and the non-mechanicai. —
No. 3: R. Garbe, Christian elements in the Mahäbhärata, excepting
the Bhagavadgitä. — Nr. 4: B. Russell, The philosophical impor-
tance of mathematical logic. R. Garbe, Christian elements in the
Bhagavadgitä. A. J. Edmunds, The accessibility of Buddhist
Iore to the Christian Evangelist». A. H. Lloyd, The high comedy
of philosophy. O. Herrmann, The Monism of the German monistic
league.

fluaxtalschrift, Theologische. 96. Jahrg., 1. Heft, 1914: Baiser, Zur
Abfolge der evangelischen Geschichte. Adam, Zum ausserkanoni-
schen u. kanonischen Sprachgebrauch von Binden u. Lösen I. Bihl-
meyer, Das angebliche Toleranzedikt Konstantins von 312. Mit
Beiträgen zur Mailänder Konstitution I. W. Koch, Das Trienter
Konzilsdekret de peccato original! III. Müller, Gedanken über die
allgemeinen Beziehungen zwischen unserer religiösen Weltanschauung
u. der Naturwissenschaft.

Revue philosophique. Annee 38, 1913, No. 12: P. Soliler, Memoire
affective et cenesthesie. J. Päres, La logique du reve. M. Mil-
lioud, L'histoire des theologies et des phüosophies mödieVales.

Studien, Franziskanische, 1. Bd., 1. Heft: R. Boving, St. Bonaventura
u. der Gsundgedanke der Dispute Raffaels. G. Haselbeck, Die
Stellung des Ironikers P. Christoph de Rojas y Spinola O. F. M.
zur Orthodoxie. J. Chrys. Schulte, Martin v. Cochem, ein Förderer
des eucharistischen Kultes. P. Minges, Exzerpte aus Alexander
von Haies bei Vinzenz von Beauvais. F. Doeile, Aus den letzten
Tagen der Franziskaner zu Meissen. Chr. Reisch, Tausch des
Franziskanerkonventes St. Antonius mit dem Kloster der Elisabothine-
rinnen in Breslau. B. Kleinschmidt, Der heilige Franziskus in
der Elfenbeinplastik.

Studien, Theologisohe. 31. Jg., 6. Aflev.: J. de Zwaan, De ontwik-
keling der textkritiek tot aan Tischendorf.

Vierteljahrsschrift für vrissenschafüiche Philosophie und Soziologie.
37. Jahrg., 4. Heft: E. Sauerbeck, Vom Wesen der Wissenschaft,
insbesondere der drei Wirklichkeitswissenschaften, der „Naturwissen-
schaft", der „Psychologie" und der „Geschichte" III.

Zeitschrift für Beschichte der Erziehung und des Unterrichts. 3. Jahrg.,
3. Heit: W. Toischer, Zur Entetehungsgeschichte des „Orbis
pictus". F. Kammradt, Die Nationalerziehung der Zukunft nach
Fichtes Staatslehre aus dem Jahre 1813. R. Herrmann Ein
demokratischer Schülerverein aus dem Revolutionsjahre 1849

Zeitschrift für Philosophie u. philosophische Kritik. 152. Bd., 2. Heft:
W. Bloch, Der Pragmatismus von James u. Schiller (Schi.). H.
loading ...