Cover

Frisch, Johann David ; Eleonore Juliane, Württemberg-Winnental, Herzogin [Gefeierte Pers.]

Einseegnung-Rede, Als der Weiland Durchleuchtigsten Fürstin und Frau, Frau Eleonora Juliana, Hertzogin zu Württemberg und Theck, Gräfin zu Mömpelgart, Frau zu Heydenheim [et]c. Wittiben, Gebohrner Marggräfin zu Brandenburg, Hertzogin in Preussen, zu Magdeburg, Stettin, Pommern, der Cassuben und Wenden, zu Mecklenburg, auch in Schlesien und zu Crossen, Burggräfin zu Nürnberg, Fürstin zu Halberstatt, Minden Camin, Wenden, Schwerin und Ratzenburg, Gräfin zu Hollenzollern und Schwerin, Frau der Lande Rostock und Stargart, [et]c. Seeligst-entseelter Leichnam von Onoltzbach den 12. Martii Anno 1724. war der Sonntag Oculi, anhero nach Stuttgart gebracht, und so gleich Dero gemachten Verordnung gemäß zu seiner Ruhe in die Fürstl. Grufft eingesencket wurde

Stuttgart, 1725 [VD18 12677310]

Zitierlink: http://idb.ub.uni-tuebingen.de/diglit/LIII21_fol_2 URN: urn:nbn:de:bsz:21-dt-104654 DOI Band: 10.20345/digitue.10465 METS: http://idb.ub.uni-tuebingen.de/diglit/LIII21_fol_2/mets IIIF Manifest: http://idb.ub.uni-tuebingen.de/diglit/iiif/LIII21_fol_2/manifest.json Lizenz: Creative Commons: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Inhalt