Germanische Handschriften außer deutschen

Die Sammlung unserer "Germanischen Handschriften" umfaßt mit 17 Einheiten nur wenige Stücke. Gemeint sind nach der alten Einteilung unserer Handschriften in Sprachgruppen Manuskripte in gotischer, isländischer (altnordischer), schwedischer, niederdeutscher oder sächsischer Sprache.

Besonders hervorzuheben aus dieser kleinen Handschriftengruppe ist eine sehr schön geschriebene niederdeutsche Übersetzung des Jütischen Rechts (Jyske Lov) des dänischen Königs Waldemar II., die um 1400 angefertigt wurde.

Ausgewählte Werke


Die Nutzung unserer Digitalisate für eine Veröffentlichung ist kostenfrei. Im Gegenzug bitten wir Sie, die UB Tübingen als Besitzerin der im Internet abgebildeten Objekte zu nennen und uns ein Belegexemplar Ihrer Publikation zu überlassen.

Universitätsbibliothek Tübingen
Handschriftenabteilung / Historische Bestände
Wilhelmstraße 32
72074 Tübingen
Tel.: 07071 29-76064
Nachricht an die Handschriftenabteilung