Kunst und Literatur

Neben den Drucken des 15. Jahrhunderts (Inkunabeln) besitzt die Universitätsbibliothek Tübingen einen umfangreichen Bestand an Drucken des 16. bis 18. Jahrhunderts. Allein für die Zeit des 16. und 17. Jahrhunderts ist von einem Bestand von etwa 50.000 Drucken auszugehen. Insgesamt umfaßt unser Bestand an alten und wertvollen Drucken (Rara), zu denen auch Ausgaben aus jüngerer Zeit (z.B. Erstausgaben des 19. Jahrhunderts) gehören, ungefähr 90.000 Bände. Ein wichtiger Schwerpunkt der Sammlung liegt im Bereich der theologischen Literatur, die schon seit der Gründung der Universität einen großen Raum eingenommen hat. Einen bedeutenden Zuwachs nicht nur an theologischen Beständen bekam die Universitätsbibliothek im Zuge der Säkularisation aus den aufgelösten Klosterbibliotheken.

Auch die juristische Literatur des 16. bis 18. Jahrhunderts ist stark vertreten, einen wichtigen Grundstock bildet hier die Bibliothek des Straßburger Stadtsyndikus und ehemals Tübinger Rechtsgelehrten Ludwig Gremp von Freudenstein. Die juristischen Bestände wurden besonders im 18. und 19. Jahrhundert durch den Erwerb ganzer Bibliotheken aus den Nachlässen von Professoren der Universität stark ausgebaut.

Die Übernahme von Gelehrtenbibliotheken hat der Universitätsbibliothek eine Reihe von sehr bedeutenden Spezialsammlungen zugeführt wie z.B. zahlreiche botanische Tafelwerke aus dem Besitz Hugo von Mohls und wichtige medizinhistorische Bestände aus den Bibliotheken von Johannes Fabri, Hermann Friedrich Autenrieth und Karl von Schäffer.

Einen weiteren wichtigen Schwerpunkt die umfangreiche Sammlung von Werken zur württembergischen Geschichte und Landeskunde dar (Signaturgruppe L).

Nach und nach digitalisiert die UB Tübingen einzelne ausgewählte Werke auf Grund von Benutzeranfragen oder inhaltlichen Aspekten.

Ausgewählte Werke


Die Nutzung unserer Digitalisate für eine Veröffentlichung ist kostenfrei. Im Gegenzug bitten wir Sie, die UB Tübingen als Besitzerin der im Internet abgebildeten Objekte zu nennen und uns ein Belegexemplar Ihrer Publikation zu überlassen.

Universitätsbibliothek Tübingen
Handschriftenabteilung / Historische Bestände
Wilhelmstraße 32
72074 Tübingen
Tel.: 07071 29-76064
Nachricht an die Handschriftenabteilung